Fotos von Münchner Küches Beitrag

Heute darf es ein Schlückchen Gin sein. Und weil der sich so gut mit dem Rosmarinsirup vertragen hat, gibt es heute das Rezept zu diesem leckeren Longdrink. Was hab ich mich aber auch auf das Fotoshooting damals gefreut :D *prost*

https://www.muenchner-kueche.de/2018/01/ginmary-gin-mit-rosmarinsirup.html

Neues Jahr, neue Aktion. Nach dem ultimativen Pestoding folgt jetzt der saisonale Foodbloggerkalender. Gestartet wird mit zweierlei Gemüse: Wirsing oder Rosenkohl. Beides esse ich nicht besonders gerne, hab mich dem aber gestellt und eine Suppe gekocht. Und ich muss sagen, so schmeckt mir Rosenkohl wirklich gut :) #saisonalschmecktsbesser

https://www.muenchner-kueche.de/2018/01/rosenkohlsuppe-mit-speck-und-croutons.html

Achtung, Achtung anbei eine riesige Ladung Rezeptideen:
Kleiner Kuriositätenladen, Raspberrysue Blog, Kochen mit Diana, Wallygusto, Möhreneck, Herbs & Chocolate, Madam Rote Rübe, Julias Delicious Stories, Lebkuchennest, Dinner4Friends, Jankes Soulfood, moey's kitchen, S-Küche,
NOM NOMS food, Ye Olde Kitchen, Wunderbrunnen, Zimtkeks und Apfeltarte, Pottgewächs, Feed me up before you go-go,
Trickytine, Was du nicht kennst, Schlemmerkatze, Pott.lecker,
Haut goût, Cuisine Violette, pastasciutta.de

Chronik-Fotos

Letzte Woche noch als Aufstrich auf dem Toast und jetzt im Kuchen. Und zwar im Schokoladen-Erdnussbutter-Gugelhupf. Jap, schmeckt so gut wie er aussieht :P Dazu noch ein Frosting und das Erdnussbutter <3 hüpft ein wenig (sehr) hoch.

https://www.muenchner-kueche.de/2018/01/schokoladen-erdnussbutter-gugelhupf.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Da ich für ein kommendes Rezept Toastbrot brauche, hab ich einfach mal eines selbst gebacken. Nach einem leicht abgewandelten Rezept von Kochmaedchen ist dieses Prachtstück entstanden.

https://www.muenchner-kueche.de/2018/01/selbstgebackenes-toastbrot.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Nach 2,5 Wochen Urlaub hat für mich gestern wieder der Arbeitsalltag angefangen. Letzte Woche hab ich aber noch ein bisschen gebacken und gekocht und es sind neue Beiträge für euch entstanden.
2018 startet mit einer feinen Tarte mit Pinienkernen und Haselnussfüllung und ich glaub, sie wird euch gut gefallen.

https://www.muenchner-kueche.de/2018/01/tarte-mit-pinienkernen.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Ich hab endlich mal wieder meine Linzer Torte gebacken und ein paar neue Fotos geknipst. Da dachte ich, dass ich euch die eigentlich auch mal wieder wärmstens ans Herz legen sollte :)

https://www.muenchner-kueche.de/2015/06/klassische-linzer-torte.html

Ein letztes #dasultimativepestoding für dieses Jahr. Koriander ist ja eine große Geschmacksfrage, aber in Kombination mit den Kichererbsen und der Blumenkohl-Kartoffel-Suppe einfach unschlagbar lecker :)

Weitere Ideen findet ihr bei: Kleiner Kuriositätenladen, Möhreneck, Jankes Soulfood, Cuisine Violette und NOM NOMS food

https://www.muenchner-kueche.de/2017/12/blumenkohl-kartoffel-suppe-mit-korianderpesto.html

JETZT

Wer kennt es nicht :D

Als vorletzten Beitrag dieses Jahr gibt es noch ein paar Cantuccini mit Schokolade und Pistazien. Die lassen sich auch ganz wunderbar verschenken 😊

https://www.muenchner-kueche.de/2017/12/cantuccini-mit-schokolade-und-pistazien.html

In Italien ist der Panettone ein wirklicher Weihnachtsklassiker. Mittlwerweile wird er auch hier sehr gerne verschenkt. Trotzdem ist er irgendwie immer noch verpöhnt, weil ihn alle als pappig süßen mit Orangeat und Zitronat gespickten Kuchen im Kopf haben. Ich zeig euch heute, dass es auch anders geht und ein Panettone mit Schokolade und Pistazien sooooo lecker ist <3

https://www.muenchner-kueche.de/2017/12/panettone-mit-schokolade-und-pistazien.html

Der Countdown für die letzten Arbeitstage läuft 🎉 Allerdings kommt Weihnachten auch mal wieder schneller als gedacht :P Und bevor ich dieses Jahr nur ein Plätzchenrezept auf dem Blog veröffentlicht habe, muss ich heute noch schnell eines nachschieben, dann sind es immerhin zwei. Anbei also der Link für Spritzgebäck mit Haselnüssen und Orange 😍

https://www.muenchner-kueche.de/2017/12/spritzgebaeck-mit-haselnuessen-und-orange.html

Sucht ihr für den 24. Dezember vielleicht noch ein Dessert? Tadaaaa, zufällig hätte ich da heute ein feines Zimtparfait mit Portweinbirnen im Angebot ;) Super vorzubereiten und dadurch ist der Weihnachtstag etwas entspannter.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/12/zimtparfait-mit-portweinbirnen.html

Tastemade

Ok. Danach würde ich vermutlich den Zuckertod sterben, aber sieht schon verdammt gut aus 😍

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Heute öffnet sich das 7. Türchen von kochtopfs kulinarischem Adventskalender bei mir :) Ich hab euch ein paar schwäbische Springerle reingepackt. Die machen sich durch ihre Bilder nicht nur besonders hübsch auf der Adventstafel sondern sind für mich auch seit 32 Jahren Weihnachtstradition <3

https://www.muenchner-kueche.de/2017/12/schwaebische-springerle-weihnachtstradition.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Und weiter geht es mit dem nächsten weihnachtlichen Rezept. Es gibt ein paar Lebkuchen-Cupcakes mit Gewürz-Frosting. Meine Arbeitskollegen durften direkt 2x in den Geschmack davon kommen. Warum, das hab ich auf dem Blog geschrieben ;)

https://www.muenchner-kueche.de/2017/12/lebkuchen-cupcakes-mit-gewuerz-frosting.html

Chronik-Fotos

Ich fange an mir zu überlegen, was ich dieses Jahr aus meiner Küche verschenke. Und diese gebrannten Mandeln sind ganz hoch im Kurs. Die Truppe um Wir retten, was zu retten ist hat euch für Geschenke aus der Küche ein paar Ideen zusammengetragen und alle Links dazu findet ihr auf dem Blog.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/12/gebrannte-mandeln-mit-zimt-und-sternanis.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Kennt ihr Saure Knödel? Wenn nicht, dann keine Sorge: ich kannte sie auch nicht bis ich 2012 nach München gezogen bin. Was das ist und wie es geht, habe ich euch heute auf dem Blog zusammengeschrieben.
Denn anstatt des monatlichen Pestos haben wir uns diesmal für eine Runde Knödelvielfalt entschieden. Also schaut euch auch unbedingt die anderen 14 Knödelvarianten an <3 #novemberknödel

Kleiner Kuriositätenladen, Raspberrysue Blog, Möhreneck, Jankes Soulfood, NOM NOMS food, Cuisine Violette, Gaumenpoesie, Lebkuchennest, Emilies Treats, S-Küche, Pottgewächs, Madam Rote Rübe, Zimtkeks und Apfeltarte, Julias Delicious Stories

https://www.muenchner-kueche.de/2017/11/saure-knoedel-knoedelsalat.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Wenn ihr dieses Jahr ein Geschenk aus eurer Küche an Freunde und/oder Familie verschenken wollt, dann leg ich euch diese Spekulatiuscreme ans Herz. Bei mir kam sie letztes Jahr richtig gut an <3

https://www.muenchner-kueche.de/2016/12/kostliche-spekulatiuscreme-zum.html

Bevor ich vermutlich dieses Wochenende mit der Plätzchenbackerei anfange, gibt es erst mal einen weihnachtlichen Hefekranz auf dem Blog. Der ist prall gefüllt mit Schokolade, Marzipan und frischen Cranberries <3

https://www.muenchner-kueche.de/2017/11/weihnachtlicher-hefekranz-mit-schokolade-und-marzipan.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Schmeißt den Herd an, es gibt Pasta. Und zwar mit Salsiccia und Pilzen. Eigentlich brauch ich nicht mehr dazu sagen als euch wärmstens zu empfehlen, das Rezept nachzukochen :)
Mein Beitrag zum 3. Bloggeburtstag der Schlemmerkatze.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/11/pasta-mit-salsiccia-und-pilzen.html

Am Wochenende war mal wieder Zeit für eine warme Suppe. Passend zur Jahreszeit hab ich eine Maronencremesuppe gekocht. Das Rezept dafür findet ihr natürlich auf dem Blog :)

https://www.muenchner-kueche.de/2015/12/feine-maronencremesuppe.html

Ich wollte die perfekte Glasur schon lange mal ausprobieren. Hab ich nun mit diesem Grieß-Gugelhupf mit Zwetschgenmusfüllung getan und bin begeistert, wie einfach es geht und wie hübsch das Ergebnis ist. Die 2-3 Tricks die ihr dabei beachten solltet, hab ich euch auf dem Blog zusammengeschrieben.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/11/griess-gugelhupf-mit-zwetschgenmus.html

Ich hatte schon lange keinen Gast mehr auf dem Blog. Das wird heute geändert, denn Fred von Einfach NachschlagEn kommt mit einem ultraleckeren Brezensalat vorbei. Der sieht ja wohl fantastisch aus, oder?

https://www.muenchner-kueche.de/2017/11/bayrischer-brezensalat-gastbeitrag.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Heute wird es wieder schwäbisch, denn auch dieses Gebäck möchte ich euch nicht vorenthalten. Feinstes Sandgebäck gefüllt mit Marmelade und in Schokolade getunkt. Wir Schwaben nennen es liebevoll "Flammende Herzen". Die müsst ihr probieren, die sind einfach zu gut <3

https://www.muenchner-kueche.de/2017/11/flammende-herzen-feines-sandgebaeck.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

WERBUNG | Passend zum regnerisch-kalten Wetter gibt es heute eine große Portion Soulfood in Form von Kässpätzle mit Röstzwiebeln auf dem Blog: ein wunderbarer Anlass, die neuen Zwiebel Schinken Nuggetz von #reinert zu testen.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/11/kaesspaetzle-mit-roestzwiebeln-werbung.html

Wenn ihr jetzt noch Lust auf eine Reise nach Rom habt, dann würde ich mich freuen, wenn ihr fleißg für mein Rezept abstimmt: https://www.reinert-nuggetz.de/gewinnspiel

#reinertschinkennuggetz #reinertrezeptwahl2017

Ich hab auch dieses Jahr wieder mit Kürbis gebacken. Nach 2 Runden Kürbiskuchen gibt es in diesem Jahr ein paar Kürbis Cupcakes mit Frischkäsefrosting. Zum Reinlegen lecker <3

https://www.muenchner-kueche.de/2017/11/kuerbis-cupcakes-mit-frischkaesefrosting.html

Schon wieder ist ein Monat rum und schon wieder bekommt ihr das nächste Rezept für #dasultimativepestoding geliefert. Diesmal wird es definitiv herbstlich mit Rote Bete und Walnuss-Pesto.
Weitere Rezepte findet ihr bei Kleiner Kuriositätenladen, Jankes Soulfood, Möhreneck und Raspberrysue Blog

https://www.muenchner-kueche.de/2017/10/flammkuchen-mit-rote-bete-und-walnuss-pesto.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Am Wochenende wehte der Duft von frisch gebackenen Bagels durch die Wohnung. Herrlich! Bestrichen mit einem orientalischen Rote Bete Hummus und belegt mit kräftigem schweizer Bergkäse. Klingt crazy? Im ersten Moment ja, schmeckt aber wirklich richtig gut <3

https://www.muenchner-kueche.de/2017/10/bagels-mit-rote-bete-hummus-und-kaese.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Heute kommt mal wieder eine kleine Spezialität aus dem Stuttgarter Raum. Oder kennt ihr Olga-Brezeln auch bei euch?
Hier verdrehen sich Blätter- und Schokoladenmürbteig und formen sich zu einer Brezel. So köstlich, dass eine meiner Arbeitskolleginnen sie bereits schon 3x nachgebacken hat. Die müsst ihr also unbedingt probieren.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/10/russische-brezeln-olgabrezeln.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Was entsteht wenn man 3 Weine und 3 Zutaten aus Rheinhessen zugeschickt bekommt und daraus etwas zaubern soll? Zum Beispiel diese Kartoffelquiche mit Zwiebelconfit.
Auf dem Blog erkläre ich euch die Spielregeln zum dazugehörigen Rheinhessen Roulette genau.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/10/kartoffelquiche-mit-zwiebelconfit-rheinhessen-roulette-werbung.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Ihr braucht noch ein paar Ideen, was ihr mit Kürbis, außer der klassischen Kürbissuppe anstellen könnt. Dann bekommt ihr heute leckere 10 Gerichte dazu gezeigt. Bei mir gibt es ein paar Kürbis-Blätterteig-Teilchen 😍

https://www.muenchner-kueche.de/2017/10/kuerbis-blaetterteig-teilchen-mit-ziegenkaese.html

Weitere spannende Rezepte findet ihr bei meinen Kürbiskollegen: Julias Delicious Stories, Omoxx, Was du nicht kennst, LECKER&Co, Eine Prise Lecker, Jessis SchlemmerKitchen, Ninastrada, Lenasfoodforfriends, Stephanie Natalie

Auch aus dem Urlaub raus versorg ich euch mit dem ein oder anderen Rezept. Heute gibt es einen mediterranen Nudelsalat, den ich unglücklicherweise zu einer Geburtstagsfeier mitgebracht habe, obwohl das Geburtstagskind gar keinen Nudelsalat mag 🙈 Dafür blieb dann mehr für mich übrig ;) #dasultimativepestoding

https://www.muenchner-kueche.de/2017/09/mediterraner-nudelsalat-mit-pesto-rosso.html

Mit am Start sind dieses mal: Wunderbrunnen, NOM NOMS food, Pottgewächs, Kleiner Kuriositätenladen, Cuisine Violette, Jankes Soulfood, Sweet Pie, moey's kitchen und Zimtkeks und Apfeltarte

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Endlich hat es mein Lieblings-Apfelkuchen auf den Blog geschafft. 1000% Empfehlung von meiner Seite. Durch die geraspelten Äpfel wird der Kuchen einfach unglaublich saftig. Wenn ihr für's Wochenende also noch keinen Kuchen geplant habt, dann schreibt euch jetzt unbedingt diese Zutaten auf die Einkaufsliste ;) #apfelbäckchen

https://www.muenchner-kueche.de/2017/09/saftiger-apfelkuchen-mit-mandel-honig-haube.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Ich kann euch sagen, ich bin reif für den Urlaub. Die letzten freien Tage waren im Mai. Deshalb freu ich mich drauf, am Samstag nach Apulien zu fliegen. Wie auch schon im letzten Jahr hab ich euch ein kleines traditionelles Gebäck dazu auf dem Blog. Diesmal in herzhafter Form. Taralli mit Fenchel <3

https://www.muenchner-kueche.de/2017/09/taralli-mit-fenchel-apuliens-knabbergebaeck.html

Aktuell kann ich euch meinen Zwetschgenkuchen sehr ans Herz legen. Ich kann den Duft der Zimt-Zwetschgenwasser-Brösel bis hierher riechen 😋

https://www.muenchner-kueche.de/2015/09/muttis-zwetschgenkuchen.html

Ich hab wirklich lange gebraucht um endlich mal Pancakes zum Frühstück zu machen. Dafür waren sie jetzt um so besser, denn sie waren mit einem köstlichen Zwetschgenkompott. Angefixt hatten mich allerdings Sabrina und Steffen von Feed me up before you go-go mit ihren Pancakes mit Blaubeeren, die ich neulich probieren durfte (die findet ihr bei ihnen auch heute auf dem Blog) :)

https://www.muenchner-kueche.de/2017/09/pancakes-mit-zwetschgenkompott.html

Blog Big 2017 - die Münchner Bloggerkonferenz

Ich freu mich, bei der 1. Konferenz in München dabei sein zu dürfen :) Kommt ihr auch?

Heute schmeiß ich mal ein paar Cookies in die Runde. Mit Schokolade und Cranberries. Ihr solltet sie unbedingt fangen, denn sie sind so schön chewy (das Wort hab ich mir wunderbar bei den Amerikanern abgeschaut 🤭), wie Cookies eben unbedingt sein sollten.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/09/cookies-mit-schokolade-und-cranberries.html

Anmeldung Presse | Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier

Am Wochenende findet in München der World Cup Beersommeliers in der Messe München statt. Das Finale ist öffentlich und vielleicht möchtet ihr dabei sein.In der Jury sitzt auch Steffen von Feed me up before you go-go :)

Alle Bierbegeisterte können sich hier kostenlos anmelden: http://worldcup-beersommeliers.com/anmeldung/.

Genau jetzt treffen sich Aprikose und Zwetschge und können noch eine kleine Liason eingehen. In meiner Küche wurde ein Käsekuchen mit Streuseln daraus ;) Wenn ihr keine Aprikosen mehr bekommt, dann macht einfach die volle Zwetschgenpower.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/08/kaesekuchen-mit-streuseln-und-obst.html

Ich wollte mich einfach nicht zwischen Cheesecake und Brownies entscheiden. Die Beerenzeit wollte ich allerdings auch noch ausnutzen ... 🤔 Na gut, dann eben alles in einem:

https://www.muenchner-kueche.de/2017/08/cheesecake-brownies-mit-beeren.html

Pesto muss nicht immer nur zu Nudeln gegessen werden, sondern ist so vielfältig einsetzbar. Warum macht ihr euch damit nicht einfach mal eine Runde Bruschetta. Mit etwas Brokkoli Pesto und ein paar Tomaten ist es der perfekte Abendsnack.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/08/bruschetta-mit-brokkoli-pesto.html

Weitere tolle Ideen zum #dasultimativepestoding findet ihr heute auch bei Jankes Soulfood, Wunderbrunnen, Kleiner Kuriositätenladen, Emilies Treats, Sweet Pie, Cuisine Violette, Raspberrysue Blog und Gaumenpoesie 😍

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Vielleicht hab ich es schon einmal erwähnt, wenn nicht, dann erfahrt ihr es jetzt: ich bin nicht der größte Fan vom Sommer 😬 Auf was ich beim Sommer aber stehe, das könnt ihr jetzt auf dem Blog nachlesen. Ganz eventuell hat dieses Brombeertörtchen damit zu tun ;)

https://www.muenchner-kueche.de/2017/08/brombeertorte-mit-cassis-aus-dem-kuehlschrank.html

Wir retten, was zu retten ist kommt heute mit einem #Sommerspecial um die Ecke. Ich mach mit Euch gerne ein tolles Eis am Stiel mit Joghurt und Johannisbeeren. Habt ihr Lust drauf?

https://www.muenchner-kueche.de/2017/08/eis-am-stiel-mit-joghurt-und-johannisbeeren.html

Wenn ihr einen köstlichen Tipp zur Verwertung eures Basilikums braucht oder ein schneller Partysnack her muss, dann sind die Ziegenkäse-Blätterteig-Muffins genau das richtige für euch :)

https://www.muenchner-kueche.de/2017/07/ziegenkaese-blaetterteig-muffins.html

Legt schon mal die Zahnbürsten bereit, denn es gibt Mohnkuchen 😬 Ein weiteres schlagendes Argument neben der Zutat Mohn wäre, dass er mit Johannisbeeren daherkommt. Unangefochten meine Nummer 1 unter den Beeren.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/07/mohnkuchen-mit-johannisbeeren.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Kennt ihr diese gut duftenden Lavendelfelder aus der Provence? Kombiniert mit ein paar Aprikosen ergibt das eine super Kindheitserinnerung. Welche das wäre, könnt ihr heute auf dem Blog entdecken :)

https://www.muenchner-kueche.de/2017/07/galette-mit-aprikosen-und-lavendel.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Dürfen es für euch ein paar Pestorezepte zur Auswahl sein? Dann seid ihr hier genau richtig. Ich hätte euch ein Walnusspesto mit Minze und Basilikum im Angebot:

https://www.muenchner-kueche.de/2017/07/walnusspesto-mit-minze-und-basilikum.html

Weitere kreative Ideen findet ihr bei Lecker macht Laune, Kleiner Kuriositätenladen, NOM NOMS food, moey's kitchen, Sweet Pie, Cuisine Violette, Pottgewächs, Wunderbrunnen, Raspberrysue Blog, Zimtkeks und ApfeltarteWas du nicht kennst, Jankes Soulfood, Gaumenpoesie und Schlemmerkatze

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Am Wochenende hab ich den ersten Johannisbeerkuchen aka Träubleskuchen für dieses Jahr gebacken. Mein absoluter All-Time-Favorit und seit eh und je mein Geburtstagskuchen <3

https://www.muenchner-kueche.de/2014/06/johannisbeerkuchen-oder-der-weltbeste-traeubleskuchen.html

Fotos von Münchner Küches Beitrag

Die letzten Tage waren perfekt um den Backofen NICHT anzuwerfen. Dafür durfte diesmal der Kühlschrank um so doller arbeiten. Dabei rausgekommen ist ein feiner No Bake Kuchen mit Blaubeeren und Himbeeren.

https://www.muenchner-kueche.de/2017/06/no-bake-kuchen-mit-blaubeeren-und-himbeeren.html

praxistag-qmhealth.de

Ermäßigungen auf erstaunliche Babyprodukte